Denk Mal Fort

Willkommen auf der Homepage des
Denk Mal Fort! e.V.
Die Erinnerungswerkstatt Dresden.


Unser Verein ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, denen das historische Erbe unserer Stadt am Herzen liegt. Uns ist es wichtig, Friedhöfe mit ihrer häufig bedrohten historischen Substanz als begehbare Geschichtsbücher der Stadt für die nächsten Generationen zu bewahren und insbesondere über die Denkmale und Gräber der Toten von Krieg und Gewaltherrschaft zu informieren. Daher engagieren wir uns in den Bereichen Friedhofskultur, Denkmalpflege, historische Bildung und Jugendarbeit.


Aktuelle Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten im Dresdner Stadtgebiet statt.


Zwischen den Zeilen im
Jetzt und Hier

Ausstellung von Thomas Judisch
auf dem Dresdner Nordfriedhof
28.08. – 11.09.2022

Seit nunmehr vier Jahren präsentiert unser Verein in der Kapelle des Nordfriedhofes zeitgenössische Kunst. Diese Tradition fortsetzend, haben wir in diesem Jahr Thomas Judisch eingeladen, um an diesem außergewöhnlichen Ort auszustellen. Der Künstler nimmt mit seiner Schau Bezug auf das aktuelle Geschehen in der Ukraine. Die Kunst ist dabei für ihn ein Spiegel, der dazu auffordert, der Gewalt etwas entgegenzusetzen.

Der andachtsvollen Stille der Kapelle werden ausgewählte Werke des Künstlers gegenübergestellt. Zentrales Kunstwerk ist dabei die Bodeninstallation „Eine Ladung blaue Bohnen“, bestehend aus über 10.000 abgefeuerten Patronenhülsen.

Eröffnung: 28.08.2022 11:00 Uhr

Öffnungszeiten: Sa/So 14.00 – 18.00 Uhr

Kapelle Nordfriedhof
Kannenhenkelweg 1
01099 Dresden

Künstlergespräch mit Thomas Judisch und Adina Rieckmann am Sonntag 11. September 14:00 Uhr